Meine Praxis

Maßstab meines Handelns ist das Wohl des Kindes. Um eine optimale Diagnose und eine wirkungsvolle sowie ganzheitliche Behandlung meiner Patienten zu erzielen, nehme ich mir deshalb sowohl für ein ausführliches Beratungsgespräch als auch für eine sorgfältige und individuelle Erstanamnese Zeit. Meine Leistungen biete ich im Landhaus Parsteinsee an. Das Landhaus ist eine Ponypension, wo Familien mit Kindern sowohl im Tagesgeschäft als auch längerfristige Aufenthalte zur Therapie erhalten können.

 

Wenn Kinder und Jugendliche auf konventionelle Fördermethoden nicht mehr reagieren und therapiemüde oder therapieresistent sind, liegt in der tiergestützten Therapie eine große Chance. Was Therapeuten oft nicht gelingt, können Tiere mitunter in Sekundenschnelle leisten: Sie bingen junge Menschen zum Lchen, geben neuen Lebensmut, regen längst verloren geglaubte Fähigkeiten an. Tiere haben eine wesentlich sensiblere Sinnesphysiologie und eine andere Kommunikation. Gerade die Verscheibung der Kommunikationsweise bewirkt, dass ein junger Patient mit einem Tier verletzungsfreier und offener interagiert.

 

Jeder meiner Patienten bekommt eine auf ihn speziell zugeschnittene Behandlung - alternativ, naturheilkundlich und ganzheitlich, die ich durch verschiedene Testmethoden, wie z. B. Pendeln, direkt der Persönlichkeit des Tieres anpasse. Hier können Sie sich zu meinen Behandlungsmethoden informieren.